Zwei Mathe-Teams der Loburg im Landesfinale NRW

Mathe-Landesfinale

Gleich zwei Teams unserer Schule erreichten in diesem Schuljahr bei den landesweiten Mathematik-Mannschaftswettbewerben „Alympiade“ und „B-Tag“ mit ihren eingereichten Problemlösungsvorschlägen in der NRW-weiten Hauptrunde die besten Bewertungsergebnisse und konnten sich damit für das zweitägige Landesfinale NRW in Soest qualifizieren! Eine tolle Leistung der beteiligten Schülerinnen und Schüler und ein Novum für die Loburg!

 

Maria Schulte im Rodde, Klara Niebrügge, Veronika Polomski und Verena Bellscheidt aus der Jahrgangsstufe EF konnten bereits bei ihrer ersten Teilnahme am Wettbewerb Alympiade den Sprung unter die 8 besten Teams aus ganz NRW schaffen. Jari Klinkmann, Ziqian Wang und Tianchong Huang aus der Jahrgangstufe Q2 schafften im parallelen Wettbewerb den Sprung unter die 4 besten Teams aus NRW. Insgesamt hatten 10 Teams der Loburg mit 37 Schülerinnen und Schülern an den Wettbewerben teilgenommen!

 

Zusammen mit den anderen besonders erfolgreichen Mannschaften aus ganz Nordrhein-Westfalen nehmen die 7 Loburger nun am 15. und 16.Februar 2019 am NRW-Landesfinale in Soest teil, wo sie in einem zweitägigen Vergleichswettbewerb letztlich den Sieger des diesjährigen Wettbewerbs ermitteln! Dort warten neue komplexe Problemstellungen auf die begabten Mathematiker, die aber zuversichtlich in die Endrunde gehen.

 

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern ganz herzlich zu ihren tollen Leistungen und ihrem großen Engagement.

 

Patrik Thelen         

 

Aktuelles

 

11.02.2019

Stundenplan für zweites Halbjahr online

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...
 

19. Februar um 15 Uhr

Anmeldetermin für Quereinsteiger in die Oberstufe (EF)