Zertifikate für Schülerinnen

29.08.2016

Nano4YourLife_Johanneum

Sechs Loburger Abiturientinnen erhalten Zertifikate zum Abschluss des Nanotechnologie-Projekts "Nano4YourLife"

   

   

In den vergangenen zwei Jahren haben sechs Loburgerinnen Einblicke in die Nanotechnologie und die damit verbundenen Berufsfelder erhalten, indem sie beim Projekt "Nano4YourLife" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) mitmachten. Zum Abschluss konnten sie nun im Rahmen einer Feierstunde zusammen mit 33 weiteren Teilnehmerinnen aus Münster und dem Umland im münsterschen Zentrum für Nanotechnologie (CeNTech) ihre Zertifikate entgegennehmen.

 

Das Projekt, das sich an Schülerinnen und Studentinnen richtet, wurde vom Experimentierlabor "MExLab Physik" in Kooperation mit dem deutsch-chinesischen Transregio-Sonderforschungsbereich 61 (TRR 61) durchgeführt. Neben dem Einblick in die Faszination Nanotechnologie konnten die Teilnehmerinnen sich an der Uni ein Bild von den Inhalten der Studienfächer Physik und Chemie machen. Gemeinsam mit den Studentinnen, deren erste Studienjahre hauptsächlich von Vorlesungen, Seminaren und Laborpraktika geprägt sind, lernten sie außerdem Berufe im Bereich der Nanotechnologie kennen. Neben Besuchen von Firmen war die Teilnahme an einer bestimmten Anzahl von Workshops in Forschungslaboren im Hochschulbereich verpflichtend, um das begehrte Zertifikat zu bekommen.

 

Wir gratulieren Jessica Balzer, Vanessa Balzer, Mara Billes, Mariia Chuprina, Luisa Kowol und Raphaela Kuhlmann zu ihrem Erfolg.

 

 

 

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...