WP Kreativkurse

 

 

Kreativkurs I

 

 

Kreatives Gestalten - Das ganze Leben ist ein Text

 

Ausgehend von der Erkenntnis, dass wir allenthalben umgeben sind von der Wirkung von Sprache, Musik und Kunst, soll die Alltagserfahrung der je verschiedenen Texturen (d.h. Gewebestrukturen der Zeichen) in ihrer intentionalen und manipulativen Wirksamkeit reflektiert, in Produktionen erfahren und problematisiert werden.

 

Mögliche Unterrichtsgegenstände in Klasse 8:

 

  • Wir legen ein Fundament: Improvisieren, Rhythmus, Bewegung im Raum, Impulsübungen, Sprechen
  • Wir beobachten und sichten: alltägliche Szenen, menschliches Verhalten, Texte, Bilder, Videomitschnitte
  • Wir suchen aus/ wir schreiben: aus den Bereichen: Pantomime, Sketch, Satire, Kabarett, Comedy, Lyrik, Schwarzlichttheater, Figurentheater, Sprechtheater
  • Wir planen: Regie, Assistenz, Bühnenbild, Kostüme, Requisite, Technik (Licht, Ton),  Zeitplanung, Werbung
  • Wir proben: Alleine/ Kleingruppen/ Großgruppe (Generalprobe)
  • Wir führen auf: Erfahrung unterschiedlicher Stimmungen: Vor, während und nach der Aufführung
  • Wir feiern: Premierenfeiern
  • Wir analysieren: Wirkungsanalyse

 

 

Der Unterricht erfolgt z.T. in Projektform (Werkstattcharakter) in Kleingruppen.

Die darzustellenden Szenen können nur eine begrenzte Länge haben.

 

 

Mögliche Unterrichtsgegenstände in Klasse 9:

 

  • Öffentlich-rechtliches Fernsehen im Vergleich mit den privaten Sendern
  • Nachrichten im Vergleich und in eigener Darstellung
  • Analyse von Kindersendungen oder Soaps bzgl. des Bild-, Text-, Musikmaterials
  • Gestalten der Figuren/ Kulissengestaltung und Kameraführung/ Dialoggestaltung/ Argumentation/ Rollenspezifik/ Gestaltung der Musik/ Typisierung der Kindermusik/ Parameteranalyse/ Produktion eigener Szenen
  • Das Zusammenwirken v. Sprache, Bild und Musik in der TV- und Rundfunkwerbung
  • Medienanalyse/ Werbung im Vergleich/ Werbepsychologie/ Analyse von Musikvideos/  Kameraeinsatz incl. Trick/ Produktion eigener Werbespots/ Funktionalisierung von Musik im Werbespot/ Auswahlkriterien/ kreative Eigenproduktionen
  • Neue Medien im Unterricht - Produktion von Videos (Werbespots/ Videoclips)/ Multimedia am Computer (Bildbearbeitung, Grafik, Internet, Gestaltung eigener Internetseiten

 

 

 

 

 

 

Kreativkurs II

 

Inhalt des Kurses ist die Bildgestaltung im Rahmen der Digitalfotografie. Ausgehend von grundsätzlichen fotografischen Funktionen wie Zeit, Blende, Belichtung, Tiefenschärfe, Bildgestaltung etc. werden wir mit der Kamera z. B. Serien zu folgenden Themen erarbeiten:

 

  • Porträtfotografie
  • Das Kleine
  • Die Loburg
  • Produktfotografie
  • Arbeit im Fotostudio
  • Fotostorys
  • Werbung
  • Fotos für das Web
  • Künstlerisches Gestalten von Gefühlen (Liebe, Hass, Trauer ...)
  • Ostern
  • Weihnachten

 

 

Dazu kommt die Einführung und Arbeit mit dem Fotobearbeitungsprogramm „Photoshop Elements", das auf den Rechnern der Loburg installiert ist. Daneben wird aber immer auch auf kostenfreie Programme wie z. B. „Gimp" verwiesen, die man sich legal aus dem Web herunterladen kann. Die Arbeit mit theoretischen Texten, auch im Rahmen von Hausaufgaben (!), ergänzt den praktischen Teil.

 

Im weiteren Verlauf werden wir uns auch mit dem Thema „Film" beschäftigen. Theoretische Kenntnisse, wie Kamerastandpunkte etc.,  gehören genauso dazu, wie Analysen von bekannten Filmsequenzen. Das waren im letzten Jahr z. B. Szenen aus „High Noon", „Ben Hur" und „Titanic". Diese mussten auch in schriftlicher Form analysiert werden. Hinzu kommen die Erstellung eigener kleiner Filmsequenzen und die Erstellung von Power-Point-Präsentationen.

 

Leistungsnachweise werden in Form von 2 Klausuren pro Halbjahr erbracht, wobei eine Klausur durch eine kreative Arbeit ersetzt werden kann. Dazu müssen die Schülerinnen und Schüler z. B. eine fertig bearbeitete Bildserie mit schriftlichem Kommentar einreichen. Die sonstige Mitarbeit wird regelmäßig benotet. Neben den Klausurnoten werden den Schülern Zensuren für die jeweils abgegebenen Projektarbeiten und Quartalsnoten mitgeteilt.

 

Technische Voraussetzungen: Gut ist es, einen USB-Stick zu besitzen, um Dateien zu transportieren. Diese Sticks sind heute erschwinglich. Ich rate zu einer Kapazität nicht unter 1-2 MB.

 

Da wir viel in Gruppen arbeiten, ist eine Digitalkamera pro Gruppe sinnvoll. Das war bisher aber kein Problem. Niemand muss sich im Vorfeld dieses Kurses extra eine Kamera kaufen. Wer eine Digitalkamera besitzt, bringt sie bitte mit. Im Verlaufe des Kurses berate ich auch gerne Schüler und Eltern, wenn eine Kamera gekauft werden soll und gebe Tipps zu aktuellen Sonderangeboten.

 

Alle Dateien, darunter auch Texte, werden den Schülerinnen und Schülern von mir gerne auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt. Hilfreich dafür ist eine E-Mail-Adresse, die am Anfang des Kurses abgefragt wird. Wer keine E-Mail-Adresse besitzt, bekommt die Texte als Fotokopie. Farbfotos, die im Kurs eine wichtige Rolle spielen, kann ich aus Kostengründen nicht in gedruckter Form zur Verfügung stellen.

 

 

 

Aktuelles

 

30.11.17

Loburger Adventsprogramm

...
 

20.11.2017

Aktuelle Klausurpläne

...