Wir lassen sie nicht gern geh’n

Verabschiedung_Dwerlkotte_2019

Am letzten Donnerstag wurde auch unsere Kollegin Teresa Dwerlkotte nach zweijähriger Tätigkeit an der Loburg verabschiedet. Schon im Laufe des Vormittags nutzten ihre Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die letzte Unterrichtsstunde bei ihrer Lehrerin mit liebevollen Ideen und kreativen Geschenken zu gestalten.

 

Im Rahmen einer Feierstunde im Rittersaal des Schlosses betonte der Schulleiter dann ihr Engagement, das weit über den Unterricht hinausging. So hat sie sich unter anderem als Betreuerin der Mädchen- Fußballmannschaft, als Leiterin der Turn-AG sowie als Begleitung verschiedener Exkursionen für die Schule eingesetzt.

 

Auch die Fachschaften nutzten die Gelegenheit, die Kollegin zu würdigen: Maria Tipp als Vertreterin der Chemiker hob besonders die von ihr inszenierten explosiven Experimente als „Chemie zum Anfassen“ hervor. Die Sportfachschaft fasste ihre Liebe zum Sport und Sportunterricht in einem umgedichteten Lied zusammen: „Wir lassen dich ungern geh’n, wir woll‘n dich wiederseh’n.“. Beide Fachschaften wünschten ihr für die anstehenden Reisen und die Zukunft alles Gute.

 

Ebenfalls hat sich die Schulleitung und das Kollegium von Herrn Maximilian Mogk verabschiedet, der uns knapp sechs Monate lang als Deutsch- und Englischlehrer tatkräftig zur Seite stand. Wir haben ihn als engagierten, zuverlässigen und ernsten Kollegen erlebt, der etwas früher als erwartet die Loburg wieder verlässt, um in seine alte Heimat Nordhessen zurückzukehren. Wir danken Herrn Mogk für seine Unterstützung und wünschen ihm für seine persönliche wie private Gegenwart und Zukunft alles erdenklich Gute.

Aktuelles

 

11.02.2019

Stundenplan für zweites Halbjahr online

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...
 

19. Februar um 15 Uhr

Anmeldetermin für Quereinsteiger in die Oberstufe (EF)