Tag der offenen Tür für kommende Fünftklässler

ToT_2017

Wenn schon früh am Samstagmorgen auf der Allee eine Autokolonne rollt, erste Vorbereitungen in Angriff genommen und Bastelmaterialien herbeigeschafft werden, viele fleißige Hände Informations- und Essensstände aufstellen und die Kolleginnen und Kollegen sich Namensschilder ans Revers heften, dann handelt es sich um den jährlichen Tag der offenen Tür auf der Loburg.

 

Da sich die Loburg an diesem Tag Viertklässlern und deren Eltern vorstellt und umfassende Informationen zum Schulalltag bietet, hieß es am Samstag, den 18.11.2017 "Herzlich Willkommen!“

 

Bis 9.30 Uhr versammelten sich die interessierten Familien in der Aula, wo sie mit Darbietungen des Unterstufenchors der Jahrgangsstufe 6 sowie den sisters unter der Leitung von Ulrike Scheipers empfangen wurden. Michael Bertels, der Schulleiter, begrüßte die ca. 450 Gäste und stellte gemäß unseres Leitbilds „Damit der Mensch sein Ziel erreicht“ in einer kompakten Übersicht die Loburg als Ort des Lebens und Lernens vor.

 

Lothar Slon, der Unterstufenkoordinator, erläuterte am Ende des Informationsteils den weiteren Ablauf des Tages. Die Entdeckungsreisen begannen dann mit Führungen über das Schulgelände, damit die Familien eine erste Orientierung bekamen. Natürlich wurde bereits hier die Gelegenheit genutzt und den Lehrerinnen und Lehrern, die übers Gelände führten, viele Fragen zu stellen.

 

Ausgerüstet mit einem Lageplan und einem Rallyezettel machten sich Eltern und Grundschüler dann allein auf, um das vielfältige Angebot der Schule kennen zu lernen, wozu verschiedenste Mitmach-Aktionen zum Ausprobieren der neuen Unterrichtsfächer einluden.

 

Neben dem Ganztag, den Mitwirkungsgremien, der Schulseelsorge oder dem Tagesinternat boten Lehrer und Schüler einen Einblick in die verschiedenen Unterrichtsfächer und Methoden, aber auch in die Forder- und Fördermaßnahmen unserer Schule an. Ebenso präsentierten sich die außerunterrichtlichen AGs, wobei beispielsweise die Roboter und die Schach AG eine große Resonanz erfuhren.

Wer eine Pause einlegen wollte, ließ sich von den Schülerinnen und Schülern der Q2 verwöhnen. In dieser entspannten Atmosphäre, ließen sich viele Elternfragen beantworten.

 

Die jungen Besucher zeigten besonderes Interesse an den kreativen Aktionen der einzelnen Fächer wie Erdkunde, Religion oder Kunst, zumal sie dabei begeistert Stempel auf ihrem Rallyebogen sammelten. Es gab keine Scheu, sich selbst einzubringen und beispielsweise den Sportparcours in der großen Sporthalle zu absolvieren.

 

Die Reiselust packte dann wohl auch viele erwachsene Besucher, die im Fachbereich Sprachen begeistert die Informationstafeln zu den Fremdsprachen Englisch, Latein, Französisch und Spanisch, den Partnerschulen und den Austauschmöglichkeiten in alle Welt studierten. Viele Frage wurden auch zum bilingualen Zweig sowie zum Exzellenzlabel „Certi Lingua“ gestellt.

 

Ein großer Anziehungspunkt für die Viertklässler und ihre Eltern waren auch in diesem Jahr die naturwissenschaftlichen Sammlungs- und Fachräume sowie der Schulzoo. Das Spektrum der Physik-Chemie-Show war groß und die jungen Forscher durften (fast) überall selber etwas ausprobieren: Sie durften beim Experimentieren in den Fächern Physik und Chemie mitmachen, durften in einem Bioraum Kleinstlebewesen durch die zahlreich aufgestellten Mikroskope betrachten und natürlich die Tiere im Schulzoo bewundern.

 

Der Vormittag verging wie im Flug und als die Viertklässler ihre Rallyebögen abgaben, trug sich eine große Anzahl begeistert für den Schnupperunterricht am 09.12.2017 ein.

 

Wichtig für alle, die im nächsten Jahr Loburger werden möchten: Bei uns gibt es nicht nur den Informationstag und den Schnupperunterricht, sondern auch Informationsabende in Sassenberg, Glandorf und Lienen sowie die Möglichkeit, in einem persönlichen Beratungsgespräch mit der Schulleitung individuelle Fragen zu klären. Die entsprechenden Termine finden Sie auf der Rückseite unseres Informationsheftes. 

 

 

 

 

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...