Tag der Mathematik 2019 – Loburger Teams auf Platz 7 und 9

Tag_der_Mathematik_01

Am 16.3.2019 fand in Münster der Tag der Mathematik statt, ein Wettbewerb der deutschlandweit an 10 Standorten stattfindet, um mathebegeisterte Schülerinnen und Schüler herauszufordern. Sechs Schülerinnen und Schüler machten sich gespannt auf den Weg zur LVM, um dort von 9.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr in zwei Teams die Loburg zu vertreten.

 

Der Wettbewerb, an dem die Loburg inzwischen im dritten Jahr teilnimmt, besteht aus einem Team- einem Einzel- und einem Sprintwettbewerb, bei dem es gilt, Aufgaben unter Zeitdruck zu lösen.

 

Während die Schülerteams nach innovativen Lösungsansätzen für Aufgaben suchten, diese durchrechneten und ihre Taschenrechner an die Kapazitätsgrenze brachten,  konnte sich Herr Folker, der die Loburger Teams begleitete, im Rahmen des Lehrerprogramms zum Thema „Bildverarbeitung“ weiterbilden.

 

Als im Anschluss an den Wettbewerb, die Lösungen präsentiert wurden, gab es den ein oder anderen Aha-Effekt, wie der spontane Kommentar zur Lösung der ersten Aufgabe zeigt: „Ach, das war eine Extremwertaufgabe?  Oh nein, Herr Raveaux würde mich umbringen..“

 

Das Fazit der Schülerinnen und Schüler: Es war sehr interessant und hat Spaß gemacht, aber Mathematik in der Schule ist einfacher.

 

Nichtsdestotrotz können bei diesem insgesamt sehr motivierten und extrem starken Teilnehmerfeld unsere SchülerInnen auf die Plätze 7 und 9, die sie letztlich belegten, sehr stolz sein.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles

 

04.04.2019

Klausurpläne für das Abitur

...
 

08.03.2019

Termine für die DELF-Prüfungen

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...