Sportliche Höchstleistungen bei bestem Wetter

BJS_2017

Jedes Jahr im Juni haben die Loburger Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 die Gelegenheit, sich bei den Bundesjugendspielen in der Leichtathletik zu messen. Höher, schneller, weiter lautete das Motto am Dienstag, den 20.6., als die kleinen und großen Sportler motiviert und gut vorbereitet auf den Sportplatz zogen, um im Laufen, Weitsprung, Wurf und Sprint möglichst gute Ergebnisse zu erzielen.

 

Belohnt wurde die Leistung der Sportler mit Urkunden, langfristiger aber auch mit dem Sportabzeichen, das eine große Zahl der Loburger Schüler alljährlich erwirbt. 

 

Als krönender Abschluss des Sportfestes fand anschließend der inzwischen traditionelle Staffellauf statt. Erstmals gelang es dem Team der Lehrer, gleichzeitig mit den Läufern der Klasse 6 die Ziellinie zu überqueren und sich damit den ersten Platz zu teilen. Den Lauf der 7er, 8er und 9er konnten die 8er für sich entscheiden und sich mit einer neuen Bestzeit in die Bestenliste der Loburg eintragen.

 

Neben den Staffelläufern wurden auch die jahrgangsbesten Jungen und Mädchen in einer Siegerehrung mit Urkunden ausgezeichnet.

 

  • Klasse 5: Carolina Brinkmann und Max Lippert
  • Klasse 6: Hannah Lippert und David Teepe
  • Klasse 7: Jette Fell und David Wittkamp
  • Klasse 8: Hannah Theis und Lennart Hagedorn
  • Klasse 9: Christin Schulze Westhoff und Johannes März

 

Die Fachschaft Sport ist stolz auf ein gelungenes Sportfest und bedankt sich herzlich bei allen aktiven Helfern sowie bei den Schülern für ihren großen Einsatz!

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...