Spionage an der Loburg

Literaturkurs Q1

Am Dienstag, dem 19.6. um 19.30 Uhr hielten sich dunkle Gestalten rund um die Aula auf. Der Verdacht, dass fremde Mächte unsere Schule ausspionieren wollten lag nahe. In Wirklichkeit wurde aber nur das Theaterstück „Vorsicht Trinkwasser“ von Woody Allen aufgeführt, in dem es um Agententätigkeiten zu Zeiten des kalten Krieges geht.

 

Zusammengetan hatten sich der Literaturkurs Q1 von Herrn Kleine Büning und der Musikkurs Q1 von Herrn Frönd. Während die einen das Stück auf der Bühne spielten, überbrückten die anderen die Szenenübergänge mit insgesamt neun Stücken, die zumeist zum Thema Spionage passen, so z.B. „Sky Fall“ oder „Pink Panther“ (siehe hierzu den eigenen Artikel "Musikkurs Q1 zeigte sein Können). Es war ein langer Abend, aber dem Publikum wurde es nicht zu lange, alle hielten durch und belohnten die Mitwirkenden mit lang anhaltendem Applaus.

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...