Skypen mit der französischen Partnerschule

Skypen_03

Wochenlang hatten sich die Schülerinnen des Französisch-Grundkurses von Frau Voss in der Q1 intensiv  mit unterschiedlichen Facetten der Stadt Paris beschäftigt und sogar eine mündliche Prüfung zum Thema absolviert. Im Anschluss hatten sie noch ganz konkrete Fragen an Schüler unserer Austauschschule in Montrouge/Paris: Besucht ihr selber auch touristische Highlights wie z.B. den Eiffelturm oder den Louvre? Könnt ihr uns Tipps für einen Parisbesuch geben? Habt ihr einen Lieblingsort in Paris? Was mögt ihr an Paris? Kann man in Paris Fahrradfahren? Wie ist das eigentlich mit der Luftverschmutzung? Wie habt ihr beim Austausch mit der Loburg das Leben bei uns auf dem Land empfunden? … Viele Fragen – Antworten gab es digital: Man traf sich gespannt und etwas aufgeregt im Nachmittagsunterricht zum Skypen!

 

Das Pilotprojekt war ein voller Erfolg, die Verständigung klappte nahezu problemlos. Die Loburgerinnen erfuhren z.B., dass Paris gelegentlich unter so großer Luftverschmutzung zu leiden hat, dass kein Sportunterricht im Freien stattfinden darf. Und ganz nebenbei lernten sie noch einen Ausdruck aus der aktuellen französischen Jugendsprache kennen: « Ҫa passe crème! » im Sinne von „Es läuft gut!“  Der Austausch via Skype lief tatsächlich so gut, dass auf beiden Seiten der Wunsch nach einer schnellen Wiederholung aufkam. Dieser Wunsch kann sicherlich bald erfüllt werden…

 

 

Aktuelles

 

11.02.2019

Stundenplan für zweites Halbjahr online

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...
 

19. Februar um 15 Uhr

Anmeldetermin für Quereinsteiger in die Oberstufe (EF)