Samstag in die Schule?

06.12.2014

Schnupper_2014

Bei uns an der Loburg ist es gute Tradition, dass die (Noch-)Grundschüler an einem Samstag im November die Möglichkeit bekommen, in unseren Unterricht hineinzuschnuppern. So war es dieses Jahr der Nikolaustag, an dem ca. 160 interessierte Schülerinnen und Schüler in die Aula gekommen waren, um ausnahmsweise samstags in die Schule zu gehen.

 

In der Aula teilte Unterstufenkoordinator Lothar Slon die Schüler in 7 „Klassen“ ein, woraufhin die Lehrer mit ihren Schülern in die unterschiedlichen Klassenräume gingen. Dort fanden jeweils zwei verschiedene Unterrichtsstunden statt: Biologie, Physik, Englisch, Mathe, Deutsch, Musik und Informatik standen auf dem Stundenplan und wurden von Loburger Lehrern spielerisch und anschaulich vermittelt. So lösten beispielsweise die Mathematikschüler Zauberquadrate und Tangrams, während in der Physik Experimente auf dem Programm standen und die Viertklässler in der Biologie die Fortbewegung der Regenwürmer näher erarbeiten und erläutern konnten.

 

Um 11.00 Uhr war der Probeunterricht wieder beendet und die Schülerinnen und Schüler konnten sich auf ihr freies Wochenende und auf den Nikolaus freuen.

Aktuelles

 

04.04.2019

Klausurpläne für das Abitur

...
 

08.03.2019

Termine für die DELF-Prüfungen

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...