Rund ums Schloss – Projekttage beschließen das Schuljahr auf der Loburg

2016-Projekttage_01

Geister, Gespenster, das Loburger Schloss sowie die Umgebung waren zentrale Themen der diesjährigen Projekttage auf der Loburg, die als Schuljahresabschluss am Mittwoch und Donnerstag stattfanden. Donnerstagmittag konnte man sich kaum entscheiden, zu welcher Präsentation man zuerst gehen wollte, sei es dem Poetryslam, dem Krimi“dinner“ oder dem Flashmob.

 

Diese Präsentationen spiegelten nur einige von rund 35 Projekten, mit denen sich Schülerinnen und Schüler beschäftigten. So wurden Raketen, Bumerangs und Flowersticks gebaut, der Minigolfplatz renoviert, mit Urban Knitting und Landart das Schulgelände verschönert oder gar das Schloss mit Hilfe von Minecraft nachgebaut. Die Umgebung wurde per Rad oder wandernd erkundet und bei Schlossopoly, der Entwicklung von Brettspielen rund ums Schloss einbezogen. Als Ergebnis aller Projekte, die präsentiert, ausgestellt oder aber in das Schulgelände integriert wurden, lässt sich eine beeindruckende Vielfalt festhalten, die die Loburg als Dreh- und Angelpunkt des Schullebens definiert.

 

Zum Abschluss der Projekttage brachte die Theater AG der Jahrgangstufe 5 noch ihr Theaterstück „An der Arche um Acht“ auf die Bühne, was die gelungenen Projekttage abrundete.

 

 

Die in der Projektgruppe "Loburger Poetry Slam" entstandenen Texte können hier abgerufen werden.

Aktuelles

 

16.12.2018

Kunstkalender

...
 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...