Mittelstufe

 

 

 

Die Mittelstufe am Gymnasium Johanneum umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 9. Die Mittelstufe führt langsam und behutsam auf das differenzierte Kurssystem der Oberstufe hin. In den Stufen 8 und 9 gibt es weitere Differenzierungen. Die SchülerInnen werden in den Fächern Physik und Sport nach Mädchen und Jungen getrennt unterrichtet. Zusätzlich wählen die LoburgerInnen ihren Wahlpflichtbereich 2. Hier kann aus folgenden Fächern gewählt werden:

 

 

 

An der Loburg ist die individuelle Förderung ein fester Bestandteil der schulischen Arbeit mit großer Bedeutung, getreu unserem Leitbild: „Damit der Mensch sein Ziel erreicht“.

 

Um noch spezieller fördern und fordern zu können, gibt es an unserer Schule ein Förder- und Forderband (FöFo). Dort werden die Angebote zur individuellen Förderung gebündelt. Die SchülerInnen können in den Stufen 7 bis 9 aus einer Vielzahl an Angeboten wählen. Neben Lerncoaching und Förderkursen in den Fächern Deutsch, Englisch, Latein, Französisch und Mathematik gibt es viele Forderkurse für die Stärken und Interessen unserer SchülerInnen. Dazu gehören folgende Ags: Programmieren, Schülerzeitung, Schulsanitäter, Tanzen, Singen, Zoo, Tischtennis, Debattieren, Kunst, Chemie, Aulatechnik, Forensics, Foto, Philosophie, Recht, Entspannung, Matheforder und die Sporthelfer.

 

 

 

 

Prüfungen:

 

In der Mittelstufe muss eine zentrale Prüfung absolviert werden:

Die Lernstandserhebungen (LSE) in Klasse 8.

Sie sollen Standards in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sichern und die Vergleichbarkeit zwischen einzelnen Schulen und Schulformen sichern.

 

Einzelheiten unter http://www.bildungsportal.nrw.de

oder www.learn-line.nrw.de

 

 

Mittelstufenkoordinator: Markus Raveaux

 

 

Aktuelles

 

02.10.18

Exerzitienprogramm Stufe Q2

...
 

24.09.2018

Aktualisierung Klausurpläne

...