Mitreißender Vortrag über Kolumbien

Kolumbien_2019

Der Erdkunde-Leistungskurs der Q1 von Herrn Bopp hat Valentina González eingeladen, einen Vortrag über das Land Kolumbien zu halten. Frau González ist gebürtige Kolumbianerin und derzeit für fünf Wochen Praktikantin an unserer Schule.

 

In ihrem Vortrag hat sie ihr Heimatland authentisch und mitreißend vorgestellt und bei dieser Gelegenheit viele neue Eindrücke geschildert, aber auch über bestehende Vorurteilen aufgeklärt.

 

So konnten die Schüler aus erster Hand erfahren, welche einschneidenden Ereignisse das Land in der Vergangenheit erleben musste, welche politischen Herausforderungen das Land derzeit zu meistern hat und wie die große Vielfalt der dort lebenden Menschen das Bild des Landes prägt.

 

Den Schülern wurde ein eindrucksvoller Vortrag geboten, der auch Raum für viele Fragen der Schüler bot. So interessierte die Schüler einerseits das beschwerliche Leben der Menschen in den Dörfern der Anden, die Probleme in den Elendsvierteln der Metropole Bogotá, aber natürlich auch die oft erwähnte Drogenproblematik und die Gefahren, die Guerillas in das Land bringen.

 

Der Leistungskurs bedankt sich ausdrücklich bei Frau Gonzalez für Ihre Aufgeschlossenheit, Ehrlichkeit und Bereitschaft, ihr Land dem Kurs näher zu bringen. Der Vortrag endete natürlich mit einer herzlichen Einladung, das Land irgendwann einmal persönlich zu besuchen und eigene Erfahrungen vor Ort zu sammeln.

 

Constantin Bopp

Aktuelles

 
„Native Speaker Tag“ an der Loburg ...
 

23.03.2019

Frühjahrskonzert des Kammerorchesters

...
 

08.03.2019

Termine für die DELF-Prüfungen

...
 

04.03.2019

Klausurpläne für das 1. Quartal

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...