Loburger Schüler erleben ihr blaues Wunder

CeOPP

Auf Einladung von Frau Blank durften Schülerinnen und Schüler der Loburg am vergangenen Mittwoch (30.11.2016) ins CeOPP (Center for Optoelectronics an Photonics Paderborn, http://www.ceopp.de/) nach Paderborn fahren. Das dortige Institut hatte anlässlich des zehnjährigen Bestehens den Physik-Nobelpreisträger von 2014 Prof. Shuji Nakamura zu einem Festvortrag  eingeladen. Die Gelegenheit einen Nobelpreisträger zu treffen und einen Vortrag über seine Entdeckungen zu hören, ließen sich drei Schülerinnen und Schüler aus dem Physik-LK der Q2 von Herrn Dr. Sohn und zwei Schülerinnen aus dem Physik-LK der Q1 von Frau Dr. Menninghaus nicht entgehen.

 

Zusammen mit Herrn Dr. Sohn ging  es mittags mit dem Internatsbulli auf nach Paderborn zur um 15 Uhr stattfindenden Laborführung durch die Labore der Arbeitsgruppe von Prof. Reuter für optoelektronische Materialien und Bauelemente. Die ca. anderthalbstündige Laborführung mit Doktorand Tobias Wecker war vor allen Dingen wegen des Besuchs des dortigen Reinraums, der Vorstellung und Erklärung verschiedener hochmoderner Oberflächenanalyseverfahren und des Erfahrens von flüssigem Stickstoff für alle Beteiligten sehr interessant und kurzweilig. Nach der Laborführung kam dann das Highlight des Tages, der Besuch des Festvortrags von Prof. Shuji Nakamura im bis auf den letzten Platz besetzten Audimax der Uni Paderborn. Dort haben alle ihr blaues Wunder erlebt, einerseits wegen der Erfindung der blauen LED von Prof. Nakamura und der begleitenden Umstände der Entdeckung und anderseits wegen des sowohl sprachlich als auch fachlich sehr anspruchsvollen Vortrags des Nobelpreisträgers.

 

Insgesamt war der Tag in Paderborn aber für alle Beteiligten ein toller Ausflug in die aktuelle Wissenschaft mit vielen bleibenden Erinnerungen. An dieser Stelle vielen Dank an Frau Blank und die Arbeitsgruppe von Prof. Reuter.

 

Teilnehmende Schüler:

 

Q2

Jiaqi Ai, Felix Tidde, Alina Ritzhaupt

 

Q1

Vanessa Lintker, Greta van der Veer

 

Begleitung und Organisation:

Dr. Sascha Sohn

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...