Loburger Schüler bei SAMMS-extern

Bild SAMMS

Insgesamt fünf Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen der Loburg konnten in diesem Jahr an der Mathematik-Schülerakademie SAMMS-extern teilnehmen. Julius Käller, Aleksi Klinkmann, Hanna Everwin, Ruben Luppe und Maren Heßling sind dafür am 22. und 23.02. nach Warendorf gefahren, um mit Schülern anderer Schulen an mathematischen Problemstellungen zu „forschen“. Hanna Everwin und Ruben Luppe haben einen Erlebnisbericht von den beiden Tagen geschrieben:

 

„Wir, Hanna und Ruben aus der 6d, durften an zwei Tagen (22.02. und 23.02.) nach Warendorf zur Mathematik-Schülerakademie „SAMMS-extern“ fahren. Insgesamt waren wir fünf Schüler von der Loburg. Alle aus den 6er-Klassen. Und noch ungefähr 30 Schüler von anderen Schulen. Am Anfang wurden die Kurse vorgestellt. Wir haben uns für die Kurse „Findet Dorie“ und „Navigation früher und heute“ ausgesucht. Jede Gruppe hatte ein bestimmtes Ziel und wollte das erfüllen. Bei „Findet Dorie“ musste zum Beispiel ein selbst programmierter Roboter durch ein Labyrinth fahren können und bei „Navigation“ ging es darum, verschiedene Sachen zu erarbeiten.

 

Im Kurs „Findet Dorie“ haben wir zunächst die Roboter zusammengebaut und dann einige Übungen zum Programmieren gemacht. Bei der „Navigation früher und heute“ haben wir als erstes gelernt, was ein Försterdreieck ist und wie es funktioniert. Dann war auch schon der erste Vormittag vorbei und alle haben zusammen Mittag gegessen.

 

Nach dem Mittagessen haben wir dann in 2er-Teams die Roboter so programmiert, dass sie alleine durch ein einfaches Labyrinth fahren können. In „Navigation“ haben wir gelernt was die „Kreuzpeilung“ ist und wie man sie einsetzt. Gegen 16.00 Uhr war der erste Tag dann auch schon vorbei. Am nächsten Tag haben wir vormittags weiter in unseren Gruppen gearbeitet. Die Gruppe „Navigation“ hat dabei sogar einen echten Geocache gefunden, mit Hilfe des eines Navigationsgerätes, über das wir vorher gesprochen hatten.

 

Nach dem Mittagessen haben dann alle Gruppen ihre Präsentation einstudiert. Diese wurden dann am Nachmittag den anderen Gruppen sowie den Eltern und Freunden präsentiert.

 

Es waren zwei tolle Tage, die sehr viel Spaß gemacht haben!“

 

Hanna Everwin & Ruben Luppe (Klasse 6d)

Aktuelles

 

24.09.2018

Aktualisierung Klausurpläne

...
 

27.09.2018

Info-Abend Auslandsaufenthalte Teil 2

...