Loburger Schlosskonzert mit dem Klaviertrio Münster

Termin: Sonntag, 20. Januar 2019 um 17 Uhr im Rittersaal der Loburg.

   

   

   

Beim dritten Schlosskonzert wird ein erstklassiges, neugegründetes Klaviertrio im Rittersaal der Loburg zu hören sein. Risa Adachi (Klavier), Yuki Kimura (Violine) und Giedrius Žukauskas (Violoncello) haben ein Programm mit ihren eigenen Lieblingstücken zusammengestellt. Es werden Werke aus drei verschiedenen Musikepochen (Klassik, Romantik, Moderne) aufgeführt - ein spätes Klaviertrio von W. A. Mozart, ein frühes, mit 19 Jahren komponiertes Trio von Schostakowich und ein Werk von Brahms, das ebenfalls aus der Jugendzeit des Komponisten stammt. Im November wird das Ensemble im Rahmen der Rathauskonzerte des Sinfonieorchesters Münster spielen. Dabei werden unter anderem Klaviertrios von Mozart und Schostakowich aufgeführt.

 

Die Pianistin Risa Adachi, in Hyogo, Japan geboren, ist seit April 2009 Lehrbeauftragte für Korrepetition an der Musikhochschule Münster und seit November 2012 Lehrbeauftragte für Klavierbegleitung an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf. Yuki Kimura (Violine), in Tokio geboren, erhielt ihren ersten Geigenunterricht im Alter von drei Jahren. Sie ist seit 2010 festes Mitglied des Sinfonieorchesters Münster. Giedrius Žukauskas (Violoncello) stammt aus Vilnius, Litauen, und lebt seit 2012 in Deutschland. Er hat einige nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen und ist seit Januar dieses Jahres ebenfalls Mitglied des Sinfonieorchesters Münster.

 

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...