Loburger Fußballerinnen belegen den 3. Platz

10.05.2016

Fußball-Mädchen

Bei den Regierungsbezirksmeisterschaften in Oelde belegte die Mädchen-Fußballmannschaft unserer Schule in der Wettkampfklasse III den 3. Platz.

   

   

 

Nachdem unsere Fußballerinnen das Kardinal-von-Galen-Gymnasium aus Hiltrup im Vorentscheid mit 11:0 besiegt hatten, ging es für unser Team am 3.5.2016 nach Oelde ins Jahn-Stadion. Dort traf unsere Mannschaft auf die Siegerinnen der übrigen Vorentscheide aus den Kreisen Gelsenkirchen, Steinfurt und Recklinghausen. In der ersten Begegnung trafen die Loburgerinnen auf das Fürstenberg-Gymnasium aus Recke. Die späteren Turniersiegerinnen waren von Anfang an überlegen und konnten das Spiel mit 3:0 klar für sich entscheiden.

 

Im zweiten Spiel traf unser Team auf die Gesamtschule Horst aus Gelsenkirchen. Diese Mädchen gingen extrem hart zur Sache und erkämpften sich die Bälle mit allen Mitteln. Unsere Spielerinnen waren am Ende froh, ohne größere Verletzungen aus dem Spiel gegangen zu sein. Da war das 0:3 am Ende eher Nebensache.

 

Durch die vorangegangenen Ergebnisse ergaben sich am Ende zufälligerweise zwei Endspiele: auf Platz 1 spielte Recke gegen Gelsenkirchen um Platz 1, auf Platz 2 Ostbevern gegen das Albert-Schweitzer /Geschwister-Scholl-Gymnasium Marl um Platz 3. In geänderter Aufstellung spielten die Loburgerinnen befreit auf und konnten durch einen Hattrick von Seline Kollek das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden.

 

Trotz des sehr kalten und windigen Wetters waren sich die Mädchen einig, dass sich der Weg nach Oelde gelohnt hat. Für die Loburg spielten Maya Annegarn, Caroline Börger, Theresa Disselmann, Jule Kahle, Seline Kollek, Jule Petermann, Hannah Theis, Rebecca Uthmann, Franka van der Veer und Rosa Veltmann. Als Betreuer und Trainer waren dabei Sophie Krahl, Uwe van der Veer und Birga Pfitzner.

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...