Hervorragendes Schulkonzert: Zahlreiche Loburger zeigen ihr Talent!

Schulkonzert_2018

Die Fachschaft Musik des Gymnasium Johanneum hatte wie jedes Jahr Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer, Verwandte und Freunde der Loburg zum traditionellen Schulkonzert kurz vor den Osterferien eingeladen. Es fand am Freitag, dem 16.3.2018, in der Aula der Schule statt. Den erwartungsfrohen und zahlreich erschienenen Besuchern wurde ein bunter musikalischer Abend von der Klassik bis zur Popmusik geboten.

 

Viele musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler aller Stufen hatten seit Beginn des Schuljahres in verschiedenen Fächern, Kursen und AGs ein abwechslungsreiches Repertoire vorbereitet, das nun endlich den erwartungsvollen Eltern und Freunden präsentiert werden sollte.

 

Den Anfang machte der Chor der 5ten und 6ten Klasse, die von Frau Scheipers und Herrn Hellmons begleitet wurden. Sie sangen „Wer Hat Angst Vor Dracula?“ und brachten ein kleines Schauspiel in den Song hinein. Nach großem Applaus folgten die Popsongs „Einer Von 80 Millionen“ von Max Giesinger und „Try“ von Pink.

 

Es folgte das Ensemble Kunterbunt unter der Leitung von Herrn Frönd, welches mit Gesang und Begleitung die Lieder „Perfect“ von Ed Sheeran und „Herz Über Kopf“ von Joris performte und somit einen überzeugenden Auftritt bot.

 

Der Mädchenchor „Sisters“ von Frau Scheipers hatte zuvor die Songs „Love Yourself“ von Justin Bieber und „When We Were Young“ von Adele einstudiert und sehr harmonisch und dreistimmig dem Publikum präsentiert.

 

Darauf folgten die klassischen Stücke „Sonate Es Dur: Allegro; Andante“ von Hansen. Sophie Minneker überzeugte das Publikum mit einem professionell gespielten Trompetensolo in Klavierbegleitung.

 

Im Anschluss präsentierte sich das Loburger Kammerorcherster mit der Soloviolistin Anna Kolorz. Das Publikum genoss das „Violinkonzert Hob.VII.,4“ und „Allegro Moderato“ von Haydn sowie die Filmmusik von Justin Hurwitz „Music from La La Land“.

 

Den nächsten Programmpunkt stellten die Musikkurse unter der Leitung von Herrn Frönd und Herrn Hellmons. Das Publikum konnte die Stücke „Breaking Free“ aus High School Musical sowie „Can You Feel The Love Tonight“ von E. John genießen. Ein weiterer Musikkurs entertainte das Publikum mit dem Song „Meine Deutschlehrerin“. Herr Kunert begleitete die Interpreten am Klavier und stellte die Deutschlehrerin während des Stücks mit einer blonden Perücke lustig dar.

 

Nach einer kurzen Pause für den Bühnenumbau, heizte die Big Band in großer Besetzung dem Publikum mit Stücken wie „Wade in The Water“ ordentlich ein.

Zum zweiten Mal bei einem Loburger Schulkonzert präsentierte sich die Schülerband „Who got the keys“ mit Schülerinnen und Schülern aus der Q2. Mit Gesang, Gitarren, Schlagzeug und E-Piano  performten sie die Songs „Restless“, „So Tied Up“ und „Leave A Light On“ und wurden mit großem Beifall belohnt.

 

Zum  Abschluss spielte noch einmal die Loburger Big Band auf. Bei einer tollen Stimmung im Publikum durfte das Konzert erst nach einer Zugabe mit „I’m a Believer“ enden.

 

Das Publikum bedankte sich bei allen Interpreten und der Fachschaft Musik mit einem tosenden Applaus.

 

Lena Köckemann

 

 

Fotos von Janine Frönd

Aktuelles

 

16.12.2018

Kunstkalender

...
 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...