Förderpreis beim Geschichtswettbewerb

Förderpreis Geschichte

Alle zwei Jahre forschen junge Historikerinnen und Historiker im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten zu einem Leitthema, das im Schuljahr 2016/2017 „Religion in der Geschichte“ lautete. Sinn des Wettbewerbs ist es, sich mit einer historischen Person oder Begebenheit wissenschaftlich auseinanderzusetzen, sie zu erforschen und sich ein eigenes Urteil über sie zu bilden. In diesem Durchgang wurden bundesweit 1639 Beiträge eingereicht.

 

Nele Niemeyer, Anna Schröer, Lea Wiemann, Anneke Theis und Frauke Fuchs (alle 7a) entschieden sich aufgrund des örtlichen Bezugs, das Phänomen Spökenkiekerei am Beispiel des Loburger Schlossbrands zu untersuchen. Der Schlaun‘sche Schlossbau fiel am 22. Juli 1899 einem verheerenden Brand zum Opfer. Dieses Unglück wurde durch einen lokalen Spökenkieker prophezeit, der gesehen haben wollte, dass die Funken des durch den Blitzschlag entzündeten Schlosses weit nach Norden bis zu einer 200 Meter hohen Hecke flogen.

 

Auch wenn es sich um einen Blitzschlag handelte und der Mann für seine Prophezeiung ausgelacht wurde, so fanden die fünf Forscherinnen es spannend, sich intensiv mit der Frage, was ein Spökenkieker ist, wer an die Existenz des „Zweiten Gesichts“ glaubt bzw. warum und sie gingen auf die Suche nach allen Quellen, die sie zum Lobugrer Schlossbrand ausfindig machen konnten.

 

Ziemlich schnell stand fest, dass sie als Wettbewerbsbeitrag einen Film drehen wollten und es wurde diskutiert, was in dem Film dargestellt und wie diese Idee umgesetzt werden sollte. Die Gruppe arbeitete dabei sehr selbstständig und in der AG-Stunde im Förder-/Forderband herrschte oft ein reger Austausch an Informationen und Erfahrungen.

 

Als vier Wochen vor Abgabe deutlich wurde, dass die Zeit für das Schneiden des vorliegenden Materials einfach zu knapp werden würde, wurde aus dem Film ein Hörspiel mit Bildern, das nun von der Körberstiftung mit einem Förderpreis sowie 100 Euro Preisgeld belohnt wurde.

Aktuelles

 

10.07.2017

Anmeldung Indien-Austausch

...
 

30.06.2017

Elternratgeber zu Handys, Apps und mobilen Netzen

...
 

28.06.2017

Kulturprogramm 2017/18

...
 

19.06.2017

Neue Informationen zum Förder-Forderband

...