„Ein Gramm Prävention nützt mehr als zehn Pfund Intervention“

Fortbildung_01-2018

Am gestrigen sogenannten pädagogischen Tag versammelte sich die Loburger Lehrerschaft in der Aula, um sich zum Thema „Classroom Management“ fortbilden zu lassen.  Koordinatorin Christina Fietz hatte zu diesem Anlass die Referentin Katja Liever vom Institut für Lehrerfortbildung eingeladen. Im Kern ging es in drei Arbeitseinheiten darum, wie der Lehrer Unterrichtsstörungen vorbeugen kann und welche Interventionsmöglichkeiten bei konkreten Störungen zur Verfügung stehen. In einer lebhaften Arbeitsatmosphäre hatten die Loburger Gelegenheit, sich über Rituale und soziale Regeln an unserer Schule auszutauschen oder einander Anregungen im Umgang mit Unterrichtsstörungen zu geben. Immer im Sinne der Prämisse: „Ein Gramm Prävention nützt mehr als zehn Pfund Intervention.“

Aktuelles

 

13.09.2018

aktuelle Klausurpläne

...
 

18.09.2018

Info-Abend Auslandsaufenthalte

...
 

23.08.2018

Aktuelle Busfahrpläne 2018/19

...
 

19.07.2018

Kalendarium Schuljahr 2018/19

...
 

28.06.2018

Kulturprogramm 2018/19

...