Deutsch-französischer Schüleraustausch

Frankreich_01

Am 17. März fuhren wir mit 17 Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen nach Frankreich. Nach einer Pause am Kölner Bahnhof stiegen wir in den „Thalys“ und es ging weiter nach Paris. Alle waren ganz aufgeregt und freuten sich auf das Wiedersehen mit unseren Austauschschüler. Schließlich kamen wir am Nachmittag mit einer kleinen Verspätung in Paris an.

 

Das Wochenende über verbrachten wir in unseren Gastfamilien, wo uns schon einige Sehenswürdigkeiten gezeigt wurden. Für die meisten von uns ging ein großer Wunsch in Erfüllung: Wir sahen endlich den Eifelturm. Am Montag bekamen wir einen Einblick in das Schulleben unserer Austauschpartner und besichtigten Notre Dame. An den folgenden Tagen blieben wir nur bis mittags in der Schule. Dann fuhren wir mit der Métro nach Paris und schauten uns die Katakomben, die Géode und das große Kunstmuseum, den Louvre an, der uns sehr faszinierte.

 

 

Natürlich waren wir alle traurig beim Abschied. Doch für uns war es eine unvergessliche, erlebnisreiche und schöne Zeit in Paris, was wir auch unseren Lehrerinnen Frau Drews und Frau Grothues zu verdanken haben.

 

Finja Abeck und Ronja Arenbeck

 

 

Aktuelles

 

12.07.2018

Schulfahrt nach Bremerhaven

...
 

22.06.2018

Abiturentlassung

...
 

08.07.2018

Sommerfest 2018

...
 

28.06.2018

Kulturprogramm 2018/19

...