Biologie-Leistungskurs absolviert ein Genetikpraktikum

Genetikpraktikum_2019_01

Am Donnerstag, dem 14.03.2019 hatte der Bio-LK der Jahrgangsstufe Q1 die Möglichkeit, ein Genetikpraktikum an der WWU in Münster durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler konnten Experimente durchführen und Methoden kennnenlernen, die unter schulischen Bedingungen z.T. nur schwer durchzuführen sind. Sie isolierten DNA aus Fliegen und Tomaten, vervielfachten die DNA mithilfe der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und analysierten die DNA mit der Methode der Gelelektrophorese. All dies sind Standardmethoden in Forschungslaboren, die zahlreiche Anwendungen im Leben haben. So lassen sich mit diesen Methoden Lebensmittel auf Fremdfleisch untersuchen, Täter überführen oder Väter von Kindern identifizieren. Zudem gehören die Methoden zum Grundwissen für das Zentralabitur.

 

 

   

Aktuelles

 

04.04.2019

Klausurpläne für das Abitur

...
 

08.03.2019

Termine für die DELF-Prüfungen

...
 

11.02.2019

Aktuelle Busfahrpläne für das zweite Halbjahr

...