Auszeichnung der Loburger Medienscouts!

medienscouts

Für das Schuljahr 2017/2018 wurden die Aktivitäten der Loburger Medienscouts mit dem Prüfsiegel Medienscouts NRW- Schule ausgezeichnet.

 

Mit dem Abzeichen werden Schulen ausgezeichnet, die sich in ihrem Schulprogramm besonders für die Vermittlung von Medienkompetenz engagieren und deshalb die Medienscouts in den schulischen Alltag fest integriert haben. An der Loburg beispielsweise, indem u.a.

 

  • regelmäßig neue Medienscouts ausgebildet werden,
  • verantwortungsvolles Umgehen mit den Chancen und Gefahren des Internets im sozialen Lernen des 5. Jahrgangs durch die Medienscouts thematisiert wird,
  • thematische Elternangebote durchgeführt werden und
  • die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern im Bereich Medienscout-Fortbildung gepflegt wird.

 

 

   

„Das 2012 initiierte Projekt „Medienscouts NRW“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) zielt darauf ab, Schüler in der Sekundarstufe I für die Risiken medialer Angebote zu sensibilisieren und den selbstbestimmten, kritischen und kreativen Umgang mit Medien zu fördern. Das Besondere dabei: Schüler werden mit Unterstützung der Kommunen und der LfM zu Experten in Medienfragen ausgebildet und stehen dann ihren Mitschülern bei Schwierigkeiten im Alltag zur Seite. Seit Projektstart wurden über 2.600 Schülerinnen und Schüler zu Medienscouts qualifiziert sowie mehr als 1.300 Beratungslehrkräfte ausgebildet. Somit nehmen in NRW derzeit mehr als 600 Schulen aus rund 49 von 53 Kreisen und kreisfreien Städten teil. Das entspricht einer kommunalen Beteiligungsquote von 90 Prozent. Damit ist das Projekt Medienscouts NRW das größte seiner Art im deutschsprachigen Raum.“ 

 

 

Weitere Informationen zum Projekt findet man hier:

 

http://www.medienscouts-nrw.de/das-projekt/

Aktuelles

 

24.11.18

Loburger Adventsprogramm

...
 

15.11.2018

Klausurpläne für das 2. Quartal

...