Auslandsaufenthalte

 

Das Gymnasium Johanneum versteht sich als katholische Schule mit internationalen Kontakten. Da wir eine bilinguale Schule sind, die zudem akkreditierte CertiLingua-Schule ist, bieten wir den Schülern ein breites Angebot an Möglichkeiten zu einem Auslandsaufenthalt von unterschiedlicher Dauer – wie in der folgenden Übersicht veranschaulicht:

 

 

Übersicht der Schulpartnerschaften:

 

______________________________________________________________________

 

Australien

 

regelmäßiger Schüleraustausch für ca. 8-10 Wochen als individueller Austausch auf Gegenseitigkeit mit unserer Partnerschule Emmaus College in Melbourne in der Jgst. 10/EF (einschließlich der Sommerferien nach Abschluss der Jgst. 9); Bewerbung bis zu den Weihnachtsferien!

 

Verantwortlich: Frau Dropmann

 

Nähere Informationen zum Australien-Austausch

______________________________________________________________________

 

China (Xiamen)

 

seit 2008 regelmäßiger Schüleraustausch auf Gegenseitigkeit für alle Stufen (alle 2 Jahre; 3 Wochen; einschl. Herbstferien) mit der Xiamen Foreign Language School; jedes Jahr Aufnahme einer chinesischen Schülergruppe.

 

Verantwortlich: Herr Englert

 

Nähere Informationen zum China-Austausch

______________________________________________________________________

 

Frankreich

 

Zwei individuelle Austausche mit Frankreich (Frau Voss):

 

  1. Brigitte-Sauzay (8-12 Wochen) Bewerbungsfrist: vermutlich Januar 2018
  2. Voltaire (6 Monate) Bewerbungsfrist: vermutlich Oktober 2017

 

Außerdem einen Austausch mit der Schweiz (ca. 2 Monate; Bewerbungsfrist vermutlich März 2018) und Kanada (Québec; 2-3 Monate; Bewerbungsfrist vermutlich Januar 2018).

 

Für alle Programme gilt: spätestens in Kl. 9 bewerben, für das Programm Brigitte Sauzay kann man sich aber auch schon in der 8. Klasse bewerben.

 

Zu weiteren Infos vgl. auch:

 

http://www.brd.nrw.de/schule/internationaler_austausch/Schueleraustausch.html

 

 

Darüber hinaus findet ein ca. einwöchiger Schüleraustausch auf Gegenseitigkeit mit Frankreich statt. Der Austausch liegt in der Jahrgangsstufe 8 und bei der Partnerschule handelt es sich um das Collège Jeanne d`Arc Montrouge, eine katholische Privatschule in Montrouge/Paris (Frau Drews).

 

Nähere Informationen zum Frankreich-Austausch

 

Nähere Informationen zum Schweiz-Austausch

 

Nähere Informationen zum Kanada-Austausch

______________________________________________________________________

 

Indien (New Delhi)

 

Seit 2009 regelmäßiger Schüleraustausch auf Gegenseitigkeit (im Allgemeinen) ab Jgst. 9 (3 Wochen; einschl. Herbstferien) mit der Delhi Public School 

 

verantwortlich: Frau Starke und Frau Dropmann

 

Nähere Informationen zum Indien-Austausch

______________________________________________________________________

 

 

Spanien

 

  1. Dieser Schüleraustausch ist ein Austausch zwischen dem Gymnasium Johanneum und dem Colegio Alemán in Saragossa. Es ist ein individueller Austausch auf Gegenseitigkeit für ca. 10-11 Wochen in der Jgst. 10/EF.
  2. Frau Gil Martínez arbeitet gerade am Aufbau eines einwöchigen Austausches mit Spanien.
    Der Austausch ist für die Schüler, die Spanisch ab der Klasse 8 gewählt haben (Diff.-Bereich) und findet in der Klasse 10 statt.

 

verantwortlich: Frau Gil Martínez

 

Nähere Informationen zum Spanien-Austausch

______________________________________________________________________

 

Südamerika: Argentinien

 

Schüleraustausch für ca. 2-3 Monate als individueller Austausch auf Gegenseitigkeit in der Jgst. 10/EF zwischen dem Gymnasium Johanneum und dem Instituto Gutenberg in Posadas-Misiones; verantwortlich: Frau Gil Martínez

 

Nähere Informationen zum Argentinien-Austausch

 

______________________________________________________________________

 

Ungarn

 

Einwöchiger Schüleraustausch in der 8. – 9. Klasse mit unserer Partnerschule, dem Sankt Margit Gymnasium in Köszeg (Ungarn)

 

verantwortlich: Frau Dr. Stiglic und Frau Dr. Webbeler

 

Nähere Informationen zum Ungarn-Austausch

______________________________________________________________________

 

USA

 

langjährige Partnerschaft (seit über 20 Jahren) mit dem St. Lawrence Seminary  (Mt. Calvary); regelmäßiger Schüleraustausch auf Gegenseitigkeit in der Jgst. 10/EF (ca. 3 Wochen; einschl. Osterferien) und Möglichkeit zu einem längeren individuellen Austausch (nur für Jungen!)

 

verantwortlich: Frau Dr. Webbeler

 

Nähere Informationen zum USA-Austausch

______________________________________________________________________

 

 

 

Möglichkeiten zum Erwerb von Stipendien

 

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, sich um Stipendien zu bewerben, aber von den folgenden Möglichkeiten haben unsere Schüler immer wieder profitiert:

 

 

Internationaler Austausch für Nordrhein-Westfalen

http://www.brd.nrw.de/schule/internationaler_austausch/Schueleraustausch.html

 

YFU (Youth For Understanding)

http://www.yfu.de/austauschjahr

 

Stipendienprogramme: Deutscher Fachverband High School (DFH)

Pro Jahr vergibt der DFH laut eigenen Aussagen 13 Vollstipendien (inkl. Flug und Versicherungen) für ein ganzes oder halbes Schuljahr.

http://www.dfh.org/

 

 

 

Ein Versuch lohnt sich u. a. auch bei:

 

Deutscher Bundestag: Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

www.bundestag.de/bundestag/europa_internationales/internat_austausch/ppp/index.html

 

Partnership International e.V.:

www.partnership.de/

 

 

Infos und Beratung:

 

Martina Dropmann

Austauschkoordinatorin

dropmann@die-loburg.de

 

Stellvertretung:  Birgit Starke und Dr. Uta Webbeler

 

 

Stand September 2017

 

Aktuelles

 

30.11.17

Loburger Adventsprogramm

...
 

20.11.2017

Aktuelle Klausurpläne

...