Herzlich willkommen auf Schloss Loburg!

 

Über hundert Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt haben bei uns im Internat auf der Loburg ein zweites Zuhause gefunden, um hier miteinander zu leben und zu lernen.

 

 

 

 

Gegründet wurde unser Internat bereits 1948 im 50 km entfernten Wadersloh, bevor es der Bischof von Münster als damaliger Träger bereits drei Jahre später nach Ostbevern verlegte - ein beschauliches Dorf an der Grenze von Nordrhein-Westfalen (NRW) zu Niedersachsen, ca. 20 km nordöstlich von Münster und 40 km südwestlich von Osnabrück (Karte).

 

Seither sind wir auf Schloss Loburg zuhause, einem idyllischen Wasserschloss mit einem weitläufigen Gelände inmitten der sprichwörtlichen Münsterländer Parklandschaft.

 

Sie, liebe Eltern, verbinden mit der Aufnahme Ihres Kindes in ein Internat mit Recht die Erwartung, es dort individuell und bestmöglich fördern zu lassen - innerhalb und außerhalb der Schule.

 

Wir laden Sie nun herzlich dazu ein, sich auf den folgenden Seiten einen Eindruck zu verschaffen von unserer pädagogischen Arbeit und dem Leben der Kinder und Jugendlichen auf Schloss Loburg.

 

Hier finden Sie ergänzend einen Informationsflyer über unser Internat, den wir Ihnen in mehreren Sprachen zum Download anbieten.

 

Für Fragen stehen wir natürlich gerne auch persönlich zur Verfügung.

 
 

Ihr                                

                 

        Dr. Oliver Niedostadek

              Internatsleiter         

 

 

Wir sind Mitglied im Verband katholischer Internate und Tagesinternate (VKIT). 

 

 

 

Aktuelles

16.12.2017

Workshop "Geschickt durch den Unterricht"

 

...
 

30.11.17

Loburger Adventsprogramm

...
 

 

Fußballturnier in Bad Honnef

 

...
 

02.12.2017

 

18.11.2017, 10:00 Uhr

Tag der offenen Tür am 18. November 2017 ...
 

16.11.2017

 

06.11.2017

Marmeladengläser gesucht ...
 
Inernatsfahrt nach Fehmarn ...